Dr. med. Annette van de Sandt

Dr. med. Annette van de Sandt

Ausbildung, Studium und klinische Tätigkeit

Aufgewachsen bin ich in Kleve am Niederrhein. Nach dem Abitur 1999 begann ich mit dem Studium der Humanmedizin an der RWTH Aachen. Dort hatte ich während des Studiums die Möglichkeit meine Promotion in der Klinik für Kardiologie, Angiologie und Pneumologie zu beginnen, was mein Interesse für die Kardiologie weckte. 2006 trat ich meine erste Stelle in der Klinik für Kardiologie, Angiologie und Pneumologie des Universitätsklinikums Aachen unter der Leitung von Herrn Prof. Kelm an.

Nach 3-jähriger Tätigkeit in Aachen wechselte ich 2009 nach Düsseldorf und setzte meine klinische Ausbildung in der Klinik für Kardiologie, Angiologie und Pneumologie der Universitätsklinik Düsseldorf unter der Leitung von Herrn Prof. Kelm fort. Ich engagierte mich wissenschaftlich in der Arbeitsgruppe von Herrn Prof. Merx im Bereich Grundlagenforschung zu akutmedizinischen Themen wie Sepsis und akute myokardiale Ischämie. 

In meiner fast 10-jährigen klinischen Tätigkeit an zwei Häusern der Maximalversorgung konnte ich die gesamte Bandbreite der Kardiologie einschl. Intensiv- und Notfallmedizin umfassend kennenlernen. Seit 7 Jahren bin ich als Notärztin für die Stadt Düsseldorf tätig und besitze die Zusatzbezeichnung „Notfallmedizin“. 

Fachärztin für Innere Medizin und Kardiologie

Durch die Geburt meiner beiden Kinder erfolgte eine zweimalige Unterbrechung meiner Facharztweiterbildung, seit 2014 bin ich Fachärztin für Innere Medizin und Kardiologie.

Neben einer umfassenden echokardiographischen Ausbildung mit besonderem Schwerpunkt in der transthorakalen, transösophagealen und Stressechokardiographie konnte ich in den letzten 2 Jahren an der Universitätsklinik Düsseldorf durch die Tätigkeit in verschiedenen Ambulanzen (allgemein-kardiologische Ambulanz und Spezialambulanzen u.a. Mitralklappensprechstunde, Ambulanz für Erwachsene mit angeborenen Herzfehlern) sowie Praxistätigkeit meinen Schwerpunkt gezielt auf die ambulante Patientenversorgung legen.

Dr. Annette van de Sandt und CardioCentrum

Seit August 2017 freue ich mich ein Teil des Teams des CardioCentrums zu sein. Der kollegiale Austausch mit vielen hochspezialisierten Fachärzten aus den Gebieten Innere Medizin, Kardiologie, Angiologie, Diabetologie, Rheumatologie und Sportmedizin ermöglicht eine optimale und individualisierte Patientenversorgung auf hohem Niveau.

Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Kardiologie
  • Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin