Schlafapnoe-Diagnostik

Unruhige Nächte durch Schlafapnoe

Was ist Schlafapnoe? Der Weg zur Diagnostik

Bei der Schlafapnoe handelt es sich um Atempausen im Schlaf von unterschiedlicher Dauer auf dem Boden anatomischer Veränderungen im Rachenraum oder bei bestimmten neurologischen Voraussetzungen.

Mögliche Folgen der Schlafapnoe

Durch die Sauerstoffentsättigung kommt es zu gestörtem Nachtschlaf und Tagesmüdigkeit. Koronare Herzkrankheit und Bluthochdruck werden durch die Schlafapnoe begünstigt.

Ambulante Schlafapnoe Diagnose in Düsseldorf

Bei Verdacht auf diese Erkrankung führen die Ärzte des CardioCentrums eine ambulante Schlafapnoediagnostik durch. Gemessen wird die Körperlage, Atemfrequenz, Pulsfrequenz, Schnarchen und die Sauerstoffentsättigung des Blutes. Bei Erreichen eines bestimmten Apnoe-Indexes erhärtet sich der Verdacht. Die weitere Diagnostik zur Frage der Notwendigkeit und ggf. die Art einer Atemhilfe erfolgt über die Lungenfachärzte in einem Schlaflabor. Hier können entsprechende Masken individuell angepasst werden. Zur Schlafapnoe-Diagnostik ist das CardioCentrum mit den führenden Lungenspezialisten in Düsseldorf gut vernetzt.